Kindertagesbetreuung
Schule & Weiterbildung
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

SozDia Wohnungsnotfallhilfe

Wohnungslosigkeit kann jede*n treffen!

Es gibt nicht den einen Grund, durch den ein Mensch in eine Wohnungsnotfallsituation gerät und nicht alle Menschen haben die gleichen Voraussetzungen, um Hilfe in Anspruch nehmen zu können. Dabei bietet eine gesicherte Wohnung Schutz, Raum für die eigene Lebensgestaltung und dient somit als Basis für gesellschaftliche Teilhabe.

Deshalb ist es unser Anliegen, jeden Menschen in seiner individuellen Situation zu sehen und gemeinsam entsprechende Lösungen zu finden.

  • Sie befinden sich in einer Notsituation, sind bereits wohnungslos oder können aufgrund besonderer Umstände nicht mehr in Ihrer Wohnung bleiben?
  • Sie benötigen eine*n verlässliche*n Ansprechpartner*in, um Ihre Situation zu besprechen?
  • Sie haben finanzielle Probleme oder benötigen Hilfe im Umgang mit Behörden?

Angebote

Die Angebote der SozDia Wohnungsnotfallhilfe richten sich an Menschen, die

  • von Wohnungsnot bedroht sind oder
  • ihre Wohnung bereits verloren haben
  • unter unzumutbaren Bedingungen leben und
  • sich zusätzlich in besonderen sozialen Schwierigkeiten befinden    

Voraussetzungen

Voraussetzung für unsere Leistungen ist eine Kostenübernahme gemäß §67 SGB XII durch Ihr zuständiges Bezirksamt.

Bei uns finden Sie aber immer eine Anlaufstelle, gemeinsam schauen wir vertraulich nach konkreten Lösungen für Ihre Situation.

Leistungen gem. § 67 SGB XII

  • Wohnungserhalt und Wohnungserlangung
  • Betreutes Einzelwohnen
  • Betreutes Gruppenwohnen (für junge Erwachsene)

Trägerwohnungen

Die SozDia Wohnungsnotfallhilfe hat eine Vielzahl von Trägerwohnungen berlinweit angemietet, die den Klient*innen für die Dauer der Maßnahme zur Untermiete zur Verfügung gestellt werden können.

Ganzheitliche Unterstützungsangebote für individuelle Lebenssituationen

Wir sehen jeden Menschen in seiner ganz individuellen Situation, um ihn bestmöglich und ganzheitlich unterstützen zu können. Davon ausgehend können wir bei Bedarf auch Übergänge zu weiteren SozDia-internen Angeboten schaffen, wie beispielsweise der Berufsförderung, unserer Familienhilfe oder der sozialpsychiatrischen Assistenz. Zudem helfen wir auch gerne bei der Kontaktaufnahme mit unseren vielen Kooperationspartner*innen.