Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

März 2020: Werkstatt für Nachbar*innen

Sportangebote für jung und alt, Büchertausch und Computerkurse: Im März 2020 kamen insgesamt 69 Teilnehmer*innen zur vom Architektenbüro "Die Baupiloten" konzipierten und durchgeführten "Werkstatt für Nachbar*innen" zusammen. Hier wurde der aktuelle Stand des Schulbau- und Schulgestaltungsprozesses der SozDia Grundschule am Campus Hedwig vorgestellt und Wünsche für die Nutzung des in der Nachbarschaft entstehenden Gebäudes festgehalten. Neben Nachbar*innen und Mitarbeiter*innen der SozDia waren auch Vertreter*innen der Stadtplanung des Bezirks bei der Veranstaltung dabei.

Der SozDia ist es ein Anliegen, Nachbar*innen und alle interessierten Menschen frühzeitig über den Planungsstand der Bauphase zu informieren und am Prozess zu beteiligen. Das bedeutet zu informieren, Raum für offene Fragen und Anregungen zu geben und gemeinsam eventuelle Sorgen zu besprechen. Alle Teilnehmer*innen waren eingeladen, ihre Anregungen und Ideen für die Nachbarschaftsgestaltung zu kommunizieren. So wünschen sich die Teilnehmer*innen Sportangebote für Jung und Alt, die Möglichkeit zum Büchertausch oder Computerkurse. Aber auch die Außengestaltung war Thema: Unter anderem die Idee einer begrünten Außenfassade wurde mit aufgenommen.

Zum Schluss wurde ein Ausblick auf die nächsten Schritte in der Bauplanungsphase gegeben: Die Anliegen und Wünsche der Nachbar*innen werden von den Architekt*innen von "Die Baupiloten" mitgenommen und in die weitere Planung einfließen. Die Ergebnisse dieser Werkstatt nehmen wir mit in die "Weiterdenken"-Werkstatt.